abGEHÖRt -

Ein Klangspaziergang durch den Kölner Mediapark

mit Medienkünstlerin Tina Tonagel

 

Foto: © SK Stiftung Kultur

 

Termine: Mi, 29. Juli 2020, 10 Uhr
Mi, 05. August 2020, 10 Uhr
Dauer: ca. 3 Std.
Teilnehmer: 12 Personen
Treffpunkt: SK Stiftung Kultur, Im Mediapark 7, 4 Etage, 50670 Köln
Beitrag:

Normal: 10 €
Emäßigt (Kinder bis 12 Jahren, KölnPass Inhaber): 7,50 €

Tickets & Infos: www.urlaubinkoeln.de

Ein Klangspaziergang ist eine akustische Entdeckungsreise durch die Umgebung. Wir erforschen das Umfeld des Mediaparks mit unseren Ohren und finden heraus, von welchen unterschiedlichen Klängen und Geräuschen wir umgeben sind.

Was hört sich schön an, was empfinden wir als Lärm? Klingen eine Baustelle, Autohupen oder Vogelzwitschern nicht manchmal sogar wie Musik? Im Anschluss an den Spaziergang nutzen wir unsere sensibilisierten Ohren und erforschen die Klangmöglichkeiten von verschiedenen Materialien. Alltagsgegenstände wie Papier, Weingläser oder Holzstäbe werden zu Musikinstrumenten und schon sind wir ein kleines Improvisations-Orchester. Mit Piezo-Kontaktmikrofonen lassen sich die Klänge sogar noch verstärken:  ein gezupftes Gummiband klingt plötzlich wie eine E-Gitarre und eine rollende Murmel in einer Konservendose macht herrlichen Krach!

Die selbstgebauten Instrumente können mit nach Hause genommen werden.

Vorkenntnisse und eigenes Equipment sind für die Teilnahme nicht erforderlich. Bitte ausreichend zu Trinken und eine kleine Verpflegung für zwischendurch mitbringen.

Wettergerecht und bequem kleiden!


Tina Tonagel, Medienkünstlerin

Tina Tonagel hat Medienkunst an der Kunsthochschule für Medien Köln studiert und lebt in Köln. Ihre  Arbeiten umfassen raumbezogene Interventionen, kinetische Objekte, Klanginstallationen und audiovisuelle Live-Konzerte.

www.tinatonagel.de